Ile de la cohue+passerelle
Cygnes
pav7
etangs1
oies
étangschinois

Die Oise, berühmtes Tal der Impressionisten

embar

Seine Landschaften inspirierten die Maler der Schule der Ränder der Oise und ihres Anführers Jules Dupré (1811-1889), installiert in L’Isle-Adam.
Der Fluss offenbart seinen Reichtum für Wanderer, Seefahrer, Liebhaber des Wassererbes und Kunstliebhaber!
Genießen Sie unsere Kreuzfahrten, um den Fluss zu entdecken.

Für Segler steht ein Steg zur Verfügung, der mit einem Wasser- und Stromverteilungsterminal ausgestattet ist.

 

Teiche, schönes Naturschutzgebiet

etangs3

Die für die Fahrt entworfenen Bänke bieten eine entspannende Atmosphäre und einen kompletten Szenenwechsel. Die Teiche beherbergen 140 Vogelarten und ist die einzige geschützte Entenpassage in Frankreich. Es ist auch ein Paradies für Fischer.

 

Der chinesische Pavillon, „eine revolutionäre Beute“

pav6

Neben seinem dekorativen Aspekt dient der chinesische Pavillon auch als Staudamm, der das dahinter liegende Wasser des Teichs reguliert. Dieser Teich selbst wird von drei Quellen gespeist und zwei Rus wurden von Bergeret abgesondert, was damals umstritten war …
Der chinesische Pavillon ist von April bis Oktober am 1. und 3. Sonntag jedes Monats (Führung) und ganzjährig auf Anfrage für Gruppen und Hochzeitsfotos geöffnet.

 

This post is also available in: frFrançais (Französisch) enEnglish (Englisch) esEspañol (Spanisch)